Was bedeutet "HY-GEN protected"?

Ganz einfach: Lückenlose Hygiene bei der Herstellung von Scherbeneis!

Das Herzstück der HY-GEN-Scherbeneiserzeuger ist die von MAJA entwickelte mit wenigen Handgriffen herausnehmbare Verdampferwanne.

Welche Vorteile bietet HY-GEN protected?

  • Rotationsverdampfer lässt sich ohne Werkzeug mit wenigen Handgriffen öffnen.
    Das bedeutet für Sie: Das aufwändige Zerlegen Ihrer Scherbeneismaschine für Reinigung und Wartung war gestern! Heute, mit der HY-GEN Technik geht dies im Handumdrehen.

  • Herausnehmbare Verdampferwanne aus Kunststoff, dadurch isolierend und keine Korrosionsgefahr.
    Das bedeutet für Sie: Die Verdampferwanne lässt sich im Nu herausschwenken und wird außerdem nie wieder korrodieren.

  • Verdampferwanne mit runder, reinigungsfreundlicher Kontur, bei Bedarf sogar austauschbar.
    Das bedeutet für Sie: Sie reinigen die Wasserwanne nicht nur mit wenigen Handgriffen, sondern sie kann bei Bedarf sogar ersetzt werden.

  • Verdampferwanne ohne fest installierte Einbauteile, frei von Schmutzecken, die zur Hygienefalle werden können.
    Das bedeutet für Sie: Gründliches Reinigen wird zum Kinderspiel. Denn alle Einbauteile, die Sie dabei behindern und stören könnten, nehmen Sie einfach heraus - natürlich von Hand und ohne Werkzeug!

  • Verdampfer von allen Seiten frei zugänglich für einfache und gründliche Reinigung.
    Das bedeutet für Sie: Endlich kommen Sie an alle zu reinigenden Flächen problemlos ran, ohne irgendwo Kompromisse machen zu müssen. 

  • Automatische Restwasser-Entleerung nach einstündigem Maschinenstillstand
    Das bedeutet für Sie: Die Sicherheit, dass auch nach längerer Produktionspause kein abgestandenes Altwasser zur Eiserzeugung eingesetzt wird, sondern ausschließlich frisches Trinkwasser.

  • DVGW *)-konforme Technik, u.a. Frischwasserzulauf und Restwasserablauf mit Rückflussverhinderer:
    Das bedeutet für Sie: Das Wasser, das zur Eiserzeugung eingesetzt wird, ist reines Trinkwasser. Selbst bei einem Druckabfall im Leitungssystem wird durch die MAJA-Technik jegliche  Rückkontamination ausgeschlossen.

    Außerdem werden spezielle Trinkwasserschläuche zum Schutz vor Verkeimung und Biofilm eingesetzt
    Das bedeutet für Sie: Das Wasser für die Eisbereitung
    fließt durch geeignete, saubere Schläuche, die ein hohes Maß an Hygienesicherheit bieten.

     


*) DVGW = Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e. V.; Der DVGW befasst sich mit der Erstellung des technischen Regelwerks, mit dem die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Gas- und Wasserversorgung gewährleistet ist. Hier entstehen anerkannte Regeln der Technik, auf die auch in der Gesetzgebung Bezug genommen wird.

Hier finden Sie technischen Details zu den HY-GEN Produkten mit Tageskapazitäten von 400 kg bis 12 t

Auch die kleinsten bei MAJA erhältlichen Scherbeneiserzeuger mit 85 und 170 kg Tagesleistung, tragen jetzt unser Hygiene-Label "HY-GEN protected".

HY-GEN-Scherbeneiserzeuger gibt's übrigens auch zum Direktbetrieb mit umweltverträglichen Kältemitteln R744 (CO2) und R717 (NH3).