Kommen Sie zu uns – das MAJA-Team heißt Sie herzlich willkommen!

Die MAJA-Maschinenfabrik ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich lebensmittelverarbeitender Maschinen. Seit 1955 - und damit nun schon seit 60 Jahren! - entwickelt, produziert und vertreibt MAJA Entschwartungs-, Entfettungs- und Entvliesmaschinen, Enthäutungsmaschinen für Fisch und Geflügel, Automatisierungslösungen und Schneidesysteme, sowie Eiserzeuger zur Herstellung und Kühlung von Lebensmitteln. Zum Erfolg unseres Unternehmens tragen Engagement, Motivation und Ideen unserer 150 Mitarbeiter und rund 20 Auszubildenden und Studenten bei.

Am Standort Goldscheuer sind 180 Mitarbeiter in den gewerblichen und kaufmännischen Abteilungen beschäftigt. Hinzu kommen 14 Mitarbeiter in den MAJA-Tochterfirmen in Omaha (USA/Nebraska) sowie in Strasbourg-Entzheim (Frankreich).

Rund 20 Auszubildende gehören fest zum Team, die bei MAJA ihre mehrjährige Lehrzeit absolvieren. Wer hier gute Leistungen bringt, sich gut ins Team einfindet und Engagement beweist, hat in der Regel beste Chancen, nach dem erfolgreichen Abschluss in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen zu werden.

Unsere Mitarbeiter in allen Unternehmensbereichen sind motivierte und engagierte Leistungsträger und arbeiten tagtäglich mit am weltweiten Erfolg von MAJA.

Wir wachsen und entwickeln uns ständig weiter, bauen unsere Präsenz in den internationalen Märkten kontinuierlich aus und treiben die Entwicklung neuer Technologien und innovativer Produktlösungen permanent voran. Deshalb braucht unser Team in unterschiedlichsten
Bereichen immer wieder Verstärkung.


Aktuelle Informationen über die derzeitigen Vakanzen finden Sie unter der Rubrik Stellenangebote. Aber auch darüber hinaus können Sie jederzeit Ihre Bewerbung für andere Aufgabengebiete abgeben, denn oftmals ergeben sich hieraus für beide Seiten interessante Chancen.

Auch bei Interesse an einer Ausbildung oder einer Diplomandenstelle bei MAJA finden Sie auf den folgenden Seiten nützliche Informationen.


MAJA News

MAJA spendet gemeinsam mit der Belegschaft 3.000 Euro an ein Waisenhaus in Nepal

Bei der Spendenaktion im Rahmen der MAJA-Weihnachtsfeier spendete die Belegschaft zugunsten des Kinderheims „The Love Company“ in Nepal. Area Sales Manager Oliver Schäfer hatte dort Anfang des Jahres ein paar Wochen als Voluntär verbracht und konnte sich vor Ort ein Bild über die Armut und die Hilfsbedürftigkeit besonders der Waisenkinder ...

mehr hier >>>

Die Vorzüge von Robotersystemen im Hygienic Design für die Lebensmittelindustrie

MAJA-Gesamtvertriebsleiter und Prokurist Joachim Schelb erläutert für die Fachzeitschrifit 'Fleischerei-Technik', Ausgabe 06 / 2015, die Stärken der MAJA HD-Robotertechnologie. MAJA hat sich die Entwicklung und Produktion einer Robotermechanik nach höchsten Hygienestandards zur Aufgabe gemacht, die das Herzstück einer flexiblen Automatisierung für die Lebensmittelindustrie darstellen kann. Welche Überlegungen in die Entwicklung ...

mehr hier >>>

Unser Serviceangebot für Ihre MAJA-Maschinen

Betriebssicherheit wird groß geschrieben. Dies gilt auch für Ihre MAJA-Maschinen. Denn ein unerwarteter Ausfall der Eisproduktion oder des Abschwarters kann im Produktionsalltag eines Lebensmittelherstellers oder -verkäufers weh tun! Deshalb empfehlen wir allen Betrieben, die auf Nummer Sicher gehen wollen, den Abschluss eines Wartungsvertrags. Eine regelmäßige Wartung bringt nicht nur eine ...

mehr hier >>>

Eisbären im Prager Zoo freuen sich über MAJA-Scherbeneis

Im August 2015 wurde von unserem Vertriebs- und Servicepartner in Tschechien, Firma FIMEX, ein MAJA-Scherbeneiserzeuger RVH 3000 für die Eisbären im Prager Zoo installiert.
Der Prager Zoo erstreckt sich über 54 Hektar Gelände und gehört dank seiner einzigartigen Lage zu den schönsten Tierparks weltweit.
Um die sommerlichen Temperaturen für die ...

mehr hier >>>