Gewichtsgenaues Fleisch-Portioniersystem FPE 155 mit automatischer Tray-Befüllung

Für Anfrage vormerken
Gewichtsgenaues Fleisch-Portioniersystem FPE 155 mit automatischer Tray-Befüllung

FRISCHFLEISCH PORTIONIEREN – EINLEGEN – SORTIEREN – FÖRDERN : die perfekte Lösung heißt MAJA FPE 155!

  • Gewichtsgenaues Schneiden und direktes Einlegen der Portionen in Trays ohne personalintensive manuelle Arbeit.
  • Hygienic Design auf ganzer Linie: Portionskontakt nur mit Schneidform und Messer für vorbildliche Produkthygiene.
  • Automation auf engstem Raum – Linienkonzept aus einer Hand.
  • Herausragende Gewichtsgenauigkeit, konstante Scheibenstärke und exzellentes Schnittbild.

Seit über 15 Jahren befasst sich MAJA mit der Entwicklung und Produktion sowie dem weltweiten Vertrieb hochwertiger Maschinen und Anlagen zum gewichtsgenauen Schneiden von Frischfleisch, wie es in großen Mengen zur industriellen Herstellung von Convenience- und SB-Produkten benötigt wird. Aus der langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet des Volumenschneidens entstand mit der MAJA FPE 155 eine multifunktionale Portionierlinie.

Funktionsparameter SCHNEIDEN:

Zu portionierende Teilstücke:
Frische, knochenlose Teilstücke, wie z.B. Schweinelachs und Schweineoberschale. Die Teilstücke sind außen angefrostet und im Kern frisch.


Schnittleistung:
Min. Schnitte pro Minute: ca. 20
Max. Schnitte pro Minute: ca. 130 (brutto)

Ausbeute:
Es kann wahlweise mit und ohne Anfangsbeschnitt portioniert werden, wodurch pro Teilstück evtl. nur 1 Endstück anfällt und die Ausbeute optimiert wird. Endstücke und bei Bedarf auch Anfangsstücke werden auf einem separaten Band aussortiert.

Gewichtsgenauigkeit & Egalisierungsgrad:
Das Funktionsprinzip basiert auf dem volumetrischen Schneidverfahren, mit dem ein sehr hoher Egalisierungsgrad erzielt wird, wie bei der Herstellung von SB-Fleisch-Produkten gefordert. Bestmögliches Give-Away, sowohl bei den einzelnen Scheiben als auch für die komplette Packungseinheit!

Schnittqualität:
Gleichmäßige Schnittstärke und optimales Schnittbild durch Einsatz eines Spiralmessers.

Kontinuierliche Fleischbeschickung: Ein rotierendes Kammersystem ermöglicht die kontinuierliche Fleischbeschickung, so dass der Schneidvorgang ohne Unterbrechung vonstatten geht und Nebenzeiten auf ein Minimum reduziert werden.

Gewichtsklassenwechsel:
Schnell und einfach, innerhalb von Sekunden durch den Bediener über die Benutzeroberfläche am Touchscreen. Kein manueller Werkzeugwechsel erforderlich!

Gewichtskorrektur:
Individuell und flexibel, ohne Unterbrechung des Schneidzyklus.

Rüstzeiten:
Formsatzwechsel und Änderung des Schalenmanagements innerhalb kürzester Zeit.

Portionierprogramme:
Individuelle Portionierprogramme können hinterlegt und dann jederzeit wieder vom Anwender aufgerufen werden.

FPE 155 Abführung Reststücke

FPE 155 Abführung Reststücke

Gewichtsgenaues Portioniersystem MAJA FPE 155 - Linienaufbau

Gewichtsgenaues Portioniersystem MAJA FPE 155 - Linienaufbau

Ausstattung & Merkmale

User Identification

Modernste RFID-Technology (Radio-Frequency-Identification) mit unterschiedlichen Benutzerschlüsseln (Chip) und Berechtigungsstufen.

Modernste Servo-Antriebstechnik

Robuste und reinigungsfreundliche Bauweise im Hygienic Design:

• VA-Blechstärken bis max. 10 mm
• Fugenfreier Maschinen-Display, bis 28 bar abwaschbar.
• Abgeschrägte Flächen lassen Reinigungswasser optimal abtropfen.
• Keine offenen Gewinde.
• Alle verbauten Teile für den Lebensmittelbereich zugelassen.
• Alle Formsatzteile lassen sich zum Reinigen entnehmen.

Reststück-Management

Automatisches Aussortieren des Reststücks und optional des Anschnitts (falls gewünscht) über ein separates, in der FPE 155 projektiertes Abführband.

Automatisches Einlegen:

Vollintegriertes Einlegesystem (Schalenmanagement) von Fleischportionen in Trays für die SB-Fleischproduktion.Geeignet für Hartschalentrays. Weitere Trays auf Anfrage.

Mögliche Ablageformen:

Portionszahl pro Packungseinheit in Abhängigkeit von den Tray-Abmessungen einstellbar.

Trayauslauf

Je nach Liniengestaltung kann der Trayauslauf an der FPE 155 auf der linken oder rechten Seite erfolgen. Dadurch hohe Flexibilität und bedarfsorientierte Maschinenkonfiguration möglich.
FPE 155 L: Trayauslauf links
FPE 155 R: Trayauslauf rechts

Folgeprozess Tray-Management:

Schalen-Entstapler zum vollautomatischen Entstapeln von Trays auf das Schalen-Taktband der MAJA FPE 155, bestehend aus Magazin und Entstapler.

Folgeprozess Tray-Transport und -Zusammenführung:

MAJA-Förderlinie MFL, geeignet für den Einsatz im Fleischwerk, zum Tray-Transport zwischen MAJA FPE 155, Checkweigher und Traysealer.

Folgeprozess Wiegen:

Hochleistungs-Checkweigher für nasse Produktionsbedingungen zur Gewichtskontrolle.
Gewichtsgenaues Fleisch-Portioniersystem FPE 155 mit automatischer Tray-Befüllung
MAJA Art.-Nr. 162-0005
Schnittleistung 20 - 130 Schnitte / min. (brutto)
Breite 3787 mm (mit Bändern)
Tiefe 2050 mm (mit Bändern)
Höhe 2011 mm (2550 mm Haube geöffnet)
Auslaufhöhe +/- 1140 mm
Stellfläche 5,25 m²
Elektrischer Anschluss 3AC/50Hz/400V 14 kW
Stromverbrauch max. 21 A
Betriebsdruck 6 - 8 bar
Gewicht 3100 kg
Keine Zubehörteile vorhanden.

Dokumente

MAJA GmbH & Co. KG | PDF-Prospekt FPE 155 Gewichtsgenaues Fleisch-Portioniersystem mit automatischer Tray-Befüllung | Herunterladen

PDF-Prospekt FPE 155 Gewichtsgenaues Fleisch-Portioniersystem mit automatischer Tray-Befüllung

PDF, 383 KB

Videos

MAJA GmbH & Co. KG | Video Gewichtsgeneues Fleisch-Portioniersystem MAJA FPE 155 mit automatischer Tray-Befüllung | Herunterladen Video Gewichtsgeneues Fleisch-Portioniersystem MAJA FPE 155 mit automatischer Tray-Befüllung | Herunterladen

Video Gewichtsgeneues Fleisch-Portioniersystem MAJA FPE 155 mit automatischer Tray-Befüllung

0:35, MP4, 4 MB

MAJA GmbH & Co. KG | Video FPE 155 Linie Schnitzelherstellung | Herunterladen Video FPE 155 Linie Schnitzelherstellung | Herunterladen

Video FPE 155 Linie Schnitzelherstellung

1:03, MP4, 7 MB

MAJA GmbH & Co. KG | Video FPE 155 mit Förderlinie MAJA-MFL | Herunterladen Video FPE 155 mit Förderlinie MAJA-MFL | Herunterladen

Video FPE 155 mit Förderlinie MAJA-MFL

5:49, MP4, 38 MB

MAJA GmbH & Co. KG | Video FPE 155 Portionierung von Minutensteaks mit MAJA-Förderlinie MFL | Herunterladen Video FPE 155 Portionierung von Minutensteaks mit MAJA-Förderlinie MFL | Herunterladen

Video FPE 155 Portionierung von Minutensteaks mit MAJA-Förderlinie MFL

1:05, MP4, 8 MB

{name} {name} {ABSTRACT} {APPLICATION}

Lade Daten...

MAJA News

Workshop für MAJA-Partner: Präsentation der FPE-Portionierlinie für Frischfleisch

Im Rahmen eines zweitägigen Workshops im Werk in Kehl-Goldscheuer demonstrierte MAJA am 24. und 25. Oktober Vertriebs- und Servicepartnern aus Polen, Russland, Spanien, Portugal, Norwegen, den Niederlanden und der Schweiz die gewichtsgenaue Frischfleisch-Portionierlinie des Typs MAJA FPE 155.

Seit der SB-Fleisch-Boom im Handel Einzug gehalten hat, ist der Druck auf ...

mehr hier >>>

Kehler Unternehmer zu Gast bei MAJA

Am 25. September 2014 waren der Oberbürgermeister der Stadt Kehl Toni Vetrano, Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie rund 40 Kehler Unternehmer zu Gast bei MAJA. Geschäftsführer Joachim Schill präsentierte in seinem Vortrag das Unternehmen MAJA und die weltweiten Aktivitäten in den Bereichen Entschwarten, Entvliesen, Schneiden, Automation und Eiserzeugung. Prokurist Joachim Schelb ...

mehr hier >>>

Stellenangebote: Wir suchen in vielfältigen Bereichen Verstärkung für unser Team

Sie haben Lust auf eine neue berufliche Herausforderung? Dann besuchen Sie unsere Karriere-Seite mit zahlreichen Stellenausschreibungen. Aktuell suchen wir z. B. Verstärkung im technischen Service und in der mechanischen Fertigung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

mehr hier >>>

Besuchen Sie den MAJA Youtube-Kanal.

Die besten MAJA-Anwendungsvideos unserer Maschinen finden Sie auch bei Youtube, z. B. den brandaktuellen MAJA-Imagefilm! Begleiten Sie uns auf einer 5-minütigen Reise durch die Welt von MAJA. Hier werden Scherbeneiserzeuger, Entschwartungs- und Entvliesmaschinen sowie neueste Fleisch-Portioniertechnik entwickelt, gefertigt und in rund 130 Länder der Welt vertrieben - und zwar von ...

mehr hier >>>