MAJA ist Teil der internationalen MAREL-Gruppe

MAJA part of MAREL

Seit August 2018 gemeinsam auf Kurs

Nach dem Kauf durch die isländische MAREL-Gruppe im vergangenen August präsentiert sich MAJA auf der IFFA, der Leitmesse für die internationale Fleischwirtschaft, die Anfang Mai in Frankfurt stattfindet, erstmals offiziell als „part of MAREL“.

Am Firmenstandort Kehl-Goldscheuer im Südwesten Deutschlands entwickelt, produziert und vertreibt MAJA seit über 60 Jahren hochwertige Entschwartungs-, Entfettungs- und Entvliesmaschinen für Schwein und Rind, Enthäutungsmaschinen für Fisch und Geflügel sowie gewichtsgenaue Fleischportioniersysteme. Außerdem gehören Maschinen zur Erzeugung von Eis zum Lieferprogramm, das zur Kühlung und Herstellung von Lebensmitteln eingesetzt wird.

Mit dem Kauf des durch die Brüder Reinhard und Joachim Schill bislang inhabergeführten Unternehmens, das 2016 unter den Top 20 in einer Innovationsstudie des Magazins Wirtschaftswoche rangierte, baut MAREL seine Marktposition als Anbieter von Komplettlösungen, aber auch von Standalone-Maschinen für die weltweite Fleischwirtschaft weiter aus. Interessante Synergien ergeben sich für den 5.400 Mitarbeiter starken Global Player auch dank der MAJA-Vertriebs- und Partnerstruktur. Mit einem weltumspannenden Netzwerk von erfahrenen Vertriebs- und Servicepartnern erhalten MAREL und MAJA gemeinsam Zugang zu neuen Absatzwegen und Marktsegmenten, die eine noch intensivere Präsenz in der gesamten Prozesskette erlauben.

Seit Anfang 2019 laufen die Integrationsprozesse, damit die Stärken von MAJA in der MAREL-Struktur weiter ausgebaut und Synergien über alle Unternehmensbereiche hinweg genutzt werden können. Das neue Firmenlogo trägt nun den Zusatz „part of MAREL“. Bekannte MAJA-Ansprechpartner im Vertrieb und Aftersales stehen aber auch in der neuen Struktur unverändert zur Verfügung, ebenso die Geschäftsleitung, für die die Brüder Reinhard und Joachim Schill und für den Gesamtvertrieb Prokurist Joachim Schelb verantwortlich zeichnen.

Auf der IFFA in Frankfurt sind MAREL und MAJA auf zwei Ständen auf insgesamt 1.400 m² Ausstellungsfläche vertreten. Produkthighlights auf dem MAJA-Stand, der neuerdings in Halle 12 zu finden ist, sind Neuheiten im Bereich der Bedienersicherheit beim offenen Entschwarten / Entvliesen, sowie zukunftsweisende Komplettlinien zum egalisierten Schneiden von Fleischportionen für den SB- und Convenience-Bereich mit den passenden Peripheriemodulen, vom Schalenabstapler, über Förderlinien bis hin zum automatischen Einlegen der Portionen in Trays mittels modernster Robotertechnik.

MAJA-Stand:
Halle 12.0, Stand A30

MAREL-Stand:
Halle 8, Stand J90